kDNA-HomeKits

kDNA-HomeKits

KL_Einbruchschutz1Rund 10.000 Haushalte in Deutschland nutzen das HomeKit, die Polizei u.a. in Bremen und Brandenburg befürwortet den Einsatz des einfachen Mittels: Mit der im HomeKit enthaltenen künstlichen DNA nebst Microdots kann jeder ganz einfach seine Wertgegenstände wie Schmuck, Elektrogeräte, Kunstwerke etc. mit einer einzigartigen Markierung versehen.

Gegenstände erhalten so einen weltweit einmaligen Code, der unter dem Mikroskop und im Labor auszulesen ist. Jedes Kit enthält eine völlig einmalige künstliche DNA.

 

Prävention durch Abschreckung

 

Einbrecher wählen meist Ziele mit den für sie geringsten Risiken. Haushalte, die sich aktiv schützen, sind für Kriminelle schnell unattraktiv.

 

Aufklärung von Straftaten

Wird Diebesgut von der Polizei entdeckt, kann es dank künstlicher DNA und Microdots dem rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet – und die Täter damit überführt werden.

 

 

Das steckt im HomeKit

Das Markierungsmittel im HomeKit enthält eine Art Klarlack mit beigemischter künstlicher DNA (kDNA), die völlig einzigartig codiert und im Labor auszulesen ist. Zusätzlich beinhaltet der Lack sogenannte Microdots – winzig kleine Partikel, auf denen der individuelle Code noch einmal in alphanumerischer Form aufgedruckt ist und die mit dem Mikroskop entziffert werden kann.

 

Über den Abgleich des weltweit einmaligen kDNA-Codes mit einer geschützten Datenbank lässt sich der rechtmäßige Eigentümer selbst bei Wertsachen ohne sonstige Individualmerkmale ermitteln, etwa bei Schmuck oder Elektrogeräten, deren Apparatenummern man selten benennen kann.

KL_Sichertal_Laptop

Der Vorteil von kDNA-HomeKit: Das Hab und Gut eines Eigentümers erhält eine einheitliche, aber dennoch weltweit einzigartige Identifizierungsnummer. Durch den Einsatz von kDNA-HomeKits soll Eigentum nicht nur besser zurückgewonnen werden können. Vielmehr ist das Ziel dieser Schutzmaßnahme, Täter durch ein erhöhtes Entdeckungs- und Aufklärungsrisiko schon vor einer Tat abzuschrecken und Einbrüche und Diebstahl so zu verhindern.

KL_Sichertal_Microdot

Dieser punktuelle Eigentumsnachweis ist im Alltag äußerst unscheinbar. Wird potentielles Diebesgut allerdings mit UV-Licht abgeleuchtet, erscheinen die markierten Stellen als leuchtende Punkte und sind so einfach zu finden.